Haus der Caritas

Ortscaritasverband Neumünster

Haus der Caritas in Neumünster

Die Allgemeine Lebens- und Sozialberatung steht allen Menschen offen, die in einer schwierigen Lebenssituation Rat und Hilfe suchen, zum Beispiel bei existenziellen Notlagen, sozialrechtlichen Fragen, familiären Konflikten oder psychosozialen Belastungen.

Die Kurberatung und -vermittlung wendet sich an Mütter oder Väter, die aufgrund gesundheitlicher Belastungen für sich allein oder gemeinsam mit ihren Kindern eine Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme beantragen möchten. Vermittelt werden auch Kinderkuren, Familienferien und Seniorenfreizeiten.

Der Caritas-Migrationsdienst berät Migranten und Flüchtlinge und begleitet sie in ihrem Integrationsprozess. Das Angebot besteht aus Migrationssozialberatung, gefördert aus dem Programm "Migrationsberatung Schleswig-Holstein". (Telefon: 04321 14606)

Die Caritas-Flüchtlingsbetreuung bietet Beratung, Hausbesuche und Krisenintervention für neu zugezogene Asylbewerber und bereits hier lebende Flüchtlinge an, baut vor Ort Netzwerke auf und ist Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Helfer. (Telefon: 0174 43 18 629)

Die Seniorenbegegnungsstätte bietet eine Vielzahl von Angeboten für jeden, der Kontakt, Gespräch und Gemeinschaft sucht. (Telefon: 04321 14966)

In der Kleiderkammer gibt es kostenlose Kleidung für Menschen in finanziellen Notlagen.
Nach Umbau und Renovierung wieder geöffnet! Öffnungszeiten: Mittwochs 9.00 - 15.00 Uhr

Die Caritas-Pflegestation leistet ambulante Kranken- und Altenpflege sowie Behandlungspflege. Die Mitarbeiter beraten pflegende Angehörige und begleiten Sterbende und ihre Angehörigen. (Telefon: 04321 15124)

Die Ehrenamtsberatungsstelle ist ein vom Land Schleswig-Holstein gefördertes Kooperationsprojekt mit der Diakonie Altholstein und dem AWO Kreisverband Neumünster e.V. Die Beratungsstelle koordiniert die Ehrenamtsarbeit für Flüchtlinge. Sie organisiert Projekte und Fortbildungen für Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren möchte. Darüber hinaus unterstützt sie den Aufbau von Netzwerken mit den relevanten Akteuren in der Stadt Neumünster. (Telefon: 0152 02 48 17 45, diekneite@caritas-sh.de)

Im Haus sind zwei Fachverbände des Caritasverbandes angesiedelt:

Gemeinsam mit dem Diakonischen Werk ist der Ortscaritasverband Träger der Bahnhofsmission in Neumünster. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen beim Umsteigen, bieten in ihren Räumen Aufenthalt, Stärkung und Gespräche an und vermitteln weitere Hilfen. (Telefon: 04321 45511)

Die Angebote der Caritas stehen allen Menschen offen, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Herkunft oder Familienstatus.