Ausländische Währung

Restdevisen und D-Mark für Caritas-Projekte

Spenden Sie Ihre Restdevisen oder D-Mark für die Caritas!

Plakat Restdevisen

Sicher kennen Sie das auch: Man kommt aus dem Urlaub zurück und hat noch ausländische Münzen oder Scheine im Portemonnaie, für die man keine Verwendung mehr hat. Auch nach der Euro-Umstellung gibt es noch zahlreiche Reiseländer, die eigene Währungen haben, wie die Schweiz, Großbritannien, skandinavische und osteuropäische Länder, das nicht-europäische Ausland. Meist landen solche Restdevisen dann irgendwo in der Schublade und werden vergessen. Genauso wie restliche alte D-Mark. Mit diesem Geld können Sie jetzt Gutes tun.

Annahmestellen in Ihrer Nähe

Zahlreiche Pfarrgemeinden und Caritas-Einrichtungen im Land beteiligen sich an unserer Sammelaktion. Werfen Sie Ihre Spende einfach in die dort bereit stehende Sammelbox "Kleine Münzen - Große Hilfe". Größere Mengen können auch extra im Büro abgegeben werden. Wenn Sie an Ihrem Wohnort keine Sammeldose vorfinden oder Fragen dazu haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Bisher geförderte Projekte

  • Treffpunkt für ältere Migrantinnen und Migranten bei der Caritas in Neumünster:Aufwandsentschädigung für die Gruppenleiterin (540 Euro). Nach dem Wegfall öffentlicher Förderung kann mit Hilfe der Spendenmittel der Fortbestand des Treffpunkts gesichert werden.
  • Caritashaus Simeon, Lübeck: fünf großformatige Panoramafotos für den Wohnbereich für Menschen mit demenzbedingten Einschränkungen (975 Euro)
  • Caritas-Migrationsdienst Quickborn: Honorarkosten für die Gruppenleitung der Multikulturellen Frauengruppe (420 Euro)
  • Caritasverband Lübeck: Fortbildung für Ehrenamtliche "Schwierige Gesprächssituationen meistern" (300 Euro)
  • Caritas-Migrationsdienst Itzehoe: Honorarkosten für die Gruppenleitung der Multikulturellen Frauengruppe (760 Euro)
  • Jugendtreff Kiel-Holtenau: Verstärker (300 Euro)
  • Caritashaus St. Josef, Itzehoe: Handpuppenspiel für die Arbeit mit Demenzkranken (180 Euro)
  • Mutter-Kind-Klinik Caritashaus St. Walburg, Plön: Großbausteine aus Schaumstoff zur Gestaltung von Spiel- und Bewegungslandschaften für Kleinkinder (455 Euro)

Unterstützen Sie unsere Sammelaktion durch Ihre Spende. Jeder Schein, jede Münze zählt!